Die Open Sunday-Saison startet am 29. Oktober 2017

Spiel und Spass am Sonntagnachmittag. (Foto:PD)

Ab dem 29. Oktober 2017 öffnen die Schulen wieder die Tore zu den zehn Open Sundays in sieben Schulkreisen der Stadt Zürich, unter anderen auch in der Turnhalle Saatlen B. Auch während der Wintersaison 2017/18werden die Sporthallen jeden Sonntag regelmässig geöffnet. Die Anlässe, die von der Stiftung IdéeSport getragen werden, finden bis und mit 25. März 2018 statt (ohne Schulferien). Von 13:30 bis 16:30 Uhr sind alle Kinder dazu eingeladen, an den Anlässen kostenlos und ohne Anmeldung teilzunehmen.Ihre Freude an Bewegung ist zentral und alle Kinder sind dazu eingeladen, das Programm aktiv mitzugestalten. Zudem haben sie in diesem Rahmen die Gelegenheit viele andere Kinder des Quartiers kennenzulernen! Während dem dreistündigen Anlass wird ein kostenloser Zvieri angeboten. Alle Kinder werden gebeten, Sportbekleidung, Sportschuhe und die Telefonnummer der Eltern oder einer Bezugsperson mitzubringen. Auch diesen Winter betreut die Projektleitung gemeinsam mit Junior- und Seniorcoachs die Kinder und freut sich auf dessen zahlreiches Erscheinen! Die Organisatoren freuen sich auf aktive und winterliche Sonntagnachmittage!

Mit einem Durchschnitt von 20 Kindern pro Anlass war der Open Sunday im Schulhaus Saatlen gemäss den monatlich verfassten Berichten im vergangenen Jahr sehr beliebt und immer gut besucht. Es gab nur wenige Sonntage, an denen die Besucherzahl unter 16 Kindern lag. Diese Konstanz sei insbesondere vielen Stammgästen zu verdanken, berichten die Coachs, was zudem zeige, dass das Programm sehr gut angekommen ist.

Matthias Meili

Kommentar verfassen