Mit der ELSA dein Velo flicken lassen

Pumpen, schrauben, gumpen

Eine Bildreportage von Regina Hanslmayr

Am Mittwoch, den 31. Mai, hat die ELSA in der Schule Saatlen wiederum den traditionellen Veloflicknachmittag organisiert.

Bei wunderbarem Wetter reparierten zwei Mechaniker vom Fahrradgeschäft „Velolukas“ zusammen mit Vätern die Fahrräder vieler Schulkinder.

Es wurden Reifen gewechselt, Lampen geflickt, Glocken angebracht, Schaltungen adjustiert und vieles mehr.

Viele Kinder nutzten die Gelegenheit, ihre Fahrräder vom Schulpolizisten Ruben Ruiz auf deren Verkehrstauglichkeit überprüfen zu lassen.

Der Geschicklichkeitsparcours auf dem Sportplatz machte den Kindern sichtlich viel Spass. Besonders beliebt war der „Höllenritt“ über die Wippe mit anschliessendem Sprung.

Beim Verpflegungsposten gab es Sirup und Kuchen für die Kinder gratis.

Viele haben mitgeholfen, dass auch der diesjährige Veloflicknachmittag wieder ein voller Erfolg wurde.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren, Matthias Baur und Mirco Schlunegger, bei den vielen freiwilligen Mechanikern und Kuchenbäckerinnen, bei der Schulleitung für das Budget, beim Schulpolizisten Ruben Ruiz für seine fachkundige Unterstützung und bei Herrn und Frau Bachmann für die Logistik.

Kommentar verfassen