News

Veranstaltung: Wie gut werden die Zürcher Tagesschulen sein?

Am 10. Juni stimmen die Stadtzürcher Stimmberechtigten über die Fortführung des Projektes Tagesschulen ab. Knapp davor lädt der Vorstand der Stadtzürcher Elternvertreter zu einer interessanten Veranstaltung mit hochkarätigen Teilnehmern ein. Sie findet am 7. Juni in Zürich Affoltern statt. Den genauen Ort und Zeitpunkt entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

„Veranstaltung: Wie gut werden die Zürcher Tagesschulen sein?“ weiterlesen

Dürfen meine Kinder so reden?

Dale Cruse/Flikr

Es kann Eltern ganz schön schockieren, wenn sie hören, wie sich Kinder und Jugendliche auf dem Pausenhof ausdrücken, wenn sie sich beschimpfen, wenn sie ausflippen oder über die ganze Welt fluchen – vor allem, wenn man einsehen muss, dass das sogar die eigenen Kinder ganz gut können. Das Elternkontaktgremium und die Kreisschulpflege „Dürfen meine Kinder so reden?“ weiterlesen

Die zweite ELSA-Delegiertenversammlung 2018

An der 2. ELSA-Delegiertenversammlung 2018 (vollständiges Protokoll hier) wurden insbesondere drei Veranstaltungen, die zwischen Frühlings- und Sommerferien stattfinden, vorbesprochen. Zu reden gab auch die digitale Hortanmeldung und am Schluss gibt es noch ein Zückerchen auf der Website: „Die zweite ELSA-Delegiertenversammlung 2018“ weiterlesen

ELSA-Delegiertenversammlung Januar 2018 – die wichtigsten Punkte

Am 16. Januar trafen sich erfreulich viele ELSA-Delegierte zur ersten DV im Jahr 2018. Neben dem Rück- und Ausblick auf die verschiedenen Veranstaltungen wurden mit Schulleiterin Bettina Erzinger einige wichtige Punkte diskutiert (zum Protokoll).

Von Matthias Meili, Protokollführer

Vor allem die Beurteilung der Schülerinnen und Schüler gab zu reden, einerseits mit dem „ELSA-Delegiertenversammlung Januar 2018 – die wichtigsten Punkte“ weiterlesen

Der neue Lehrplan 21 – was ändert, was bleibt

Ab nächstem Schuljahr wird alles anders und bleibt trotzdem gleich. So könnte das Fazit aus der Infoveranstaltung zum neuen Lehrplan 21 lauten, über den die Schulleitung Saatlen am Montag, 5. Februar, informierte.

Von Matthias Meili

Der neue Lehrplan ersetzt die 27 Jahre alten Leitlinien für den Unterricht an der Volksschule, den alten Lehrplan 91. In erster Linie dient der Lehrplan der Harmonisierung zwischen den Kantonen, da er von allen 21 Deutschschweizer- und mehrsprachigen Kantonen eingeführt wird. Zudem soll er die Veränderungen in der Gesellschaft aufnehmen (neu wird ab der 5. Klasse das Thema Medien und Informatik gelehrt) und den Kindern nicht nur Wissen, sondern auch das Können und Wollen beibringen. „Ich will in „Der neue Lehrplan 21 – was ändert, was bleibt“ weiterlesen

1. ELSA-Delegiertenversammlung Schuljahr 17/18

Am Montag, 2. Oktober, fand die 1. ELSA-Delegiertenversammlung des neuen Schuljahres statt. Dabei wurde auch der neue Vorstand gewählt.

Der neue ELSA-Vorstand 2017 (v.l.n.r.): Matthias Baur (Präsident), Regina Hanslmayr, Anne Schmidt-Peiry, Franziska Schell, Priska Garay.

Das vollständige Protokoll des Anlasses lesen sie hier.

Was zieht die Kinder in die Computerwelt?

Der Medienpädagoge Ivo Kuster präsentiert zwar keine Patentrezepte für den Umgang von Kindern mit Social Media. Doch wer die richtigen Fragen stelle, komme schon viel weiter.

Bericht von der ELSA-Elternweiterbildung, Regina Hanslmayr

„Eine Information aus dem Internet zu filtern ist vergleichbar mit dem Versuch einen Schluck Wasser von einem Hydranten zu trinken“. Dieses Zitat stammt von Mitchell Kapor, einem amerikanischen Sofwareentwickler.

Ivo Kuster, Sozialarbeiter, Medienpädagoge und Referent an der ELSA-Elternweiterbildung vom 13. November.

Es war eines von vielen eindrücklichen Bildern, mit denen Ivo Kuster, Medienpädagoge, Erwachsenenbildner und Vater von drei Kindern, die Besucherinnen und Besucher des Themenabends Generation@ zum Nachdenken anregte. Die von der ELSA und der Schule Saatlen organisierte Weiterbildung am Abend des 13. Novembers im Saal der reformierten Kirche Saatlen war den Chancen und Gefahren des Internets gewidmet. Der „Was zieht die Kinder in die Computerwelt?“ weiterlesen

Schulwegverbesserung an der Ecke Funkwiesen-/Schörlistrasse

Der Schulweg an der Ecke Funkwiesenstrasse/Schörlistrasse war gefährlich. Jetzt hat die Stadt die Situation entschärft. Dank dem Einsatz der ELSA.

Von Franziska Schell, ELSA-Vorstandsmitglied

Verbreitertes Trottoir an der Schörlistrasse. (Fotos: Franziska Schell)

Sobald die eigenen Kinder in den Kindergarten oder die Schule kommen und die Eltern ihre Sprösslinge in den Anfangstagen noch begleiten, beginnt sich die Wahrnehmung für das Quartier zu ändern. Schliesslich soll ja das eigene Kind möglichst bald selbstständig den Weg zur Schule gefahrlos schaffen. Nun werden die Wege kritisch inspiziert: Gibt es tückische Schlaglöcher? Wie sieht es mit der Sicht einen Meter über dem

„Schulwegverbesserung an der Ecke Funkwiesen-/Schörlistrasse“ weiterlesen

ELSA-Elternweiterbildung: Generation @

Auch Kinder sind fasziniert von Smartphone und Internet. Illustration: obs/G DATA

Mit einem besonders brisanten Thema befasst sich die nächste ELSA-Elternweiterbildung: Der Umgang von Schülerinnen und Schülern mit den neuen digitalten Medien, mit Smartphone und iPad, mit sozialen Medien „ELSA-Elternweiterbildung: Generation @“ weiterlesen

Die Open Sunday-Saison startet am 29. Oktober 2017

Spiel und Spass am Sonntagnachmittag. (Foto:PD)

Ab dem 29. Oktober 2017 öffnen die Schulen wieder die Tore zu den zehn Open Sundays in sieben Schulkreisen der Stadt Zürich, unter anderen auch in der Turnhalle Saatlen B. Auch während der Wintersaison 2017/18 „Die Open Sunday-Saison startet am 29. Oktober 2017“ weiterlesen